SFI(Os) – Schweißfachingenieur Oberbauschweißtechnik

Preis: Nach Aufwand

Auswahl zurücksetzen
Warteliste
Artikelnummer: 05 Kategorien: ,

Beschreibung

Teilnehmer

Schweißfachingenieure des Fachbereiches Oberbau der DB Netz AG sowie solche von zugelassenen Fachfirmen für den Bereich Oberbauschwißen in Betriebsgleisen

Inhalte

Theorie und Praxis:
  • Gundlasen der Unfallverhütungsvorschriften, Kennzeichnung der Schienenstähle und Besonderheiten des Schienenstahls und seiner Schweißeignung
  • Herstellung lückenloser Gleise und Weichen inlusive Schienenauszüge und Erstellen der notwendigen Niederschriften
  • Wärmebehandlung von Oberbauteilen
  • Brennschneiden an Schienen
  • Herstellung von Isolierstößen
  • Aluminothermisches Gießschmezschweißen
  • Widerstandsabbrennstumpfschweißen (RA)
  • Lichtbogenverbindungsschweißen mit Stabelektrode und Fülldraht
  • Lichtbogenauftragsschweißen mit Stabelektrode und Fülldraht an Schienen und Herzstücken
  • Qualitätssicherung in der Oberbauschweißtechnik
  • Schienenbearbeitung
  • Zerstörungsfreie Prüfung im Oberbau

Hinweis:

Nachweis von Allgemeinen Oberbaukenntnissen in einem dem Lehrgang vorgeschalteten Eingangstest. Persönliche Schutzausrüstung mit Schutzanzug in roter Warnfarbe sowie weitere Ausrüstungsgegenstände, die gsondert zu erfragen sind.

Eingangsvoraussetzung: SFI/EWE/IWE und erfolgreicher Nachweis von «Allg. Oberbaukenntnissen» (Eingangstest)

Hinweis: Für den Lehrgang fallen zusätzliche Kosten für die DB-Prüfung an.

Eingangstest: €170,00

Zusätzliche Information

Dauer

41 Tage

Schulungszeitraum

13.02. – 17.04.2023, 12.05. – 11.07.2023, 17.07. – 13.09.2023, 09.10. – 13.12.2023, auf Anfrage

Module

Basismodul, Basismodul + Zusatzmodul vSAP